FDP-Schwelm

Mit Leidenschaft für Schwelm

Bebauungsplan Loh

Unverzeihliche Fehler

Ein wichtiges Projekt drohe am Dilettantismus des Schwelmer Bürgermeisters zu scheitern. Mehrere Monate werden mit den anliegenden Unternehmen, Anwohnern und der Politik über die Verkehrsführung am neuen Gewerbegebiet Bahnhof Loh Diskussionen geführt. Abschließend erklärte der Bürgermeister in der Ratssitzung, dass nun keine Einwendungen bestehen. Die Schwelmer Verwaltung hat jedoch versäumt, vorab die Kreispolizeibehörde einzubinden. Diese lehnt nunmehr die Verkehrsführung über die Rheinische Straße ab. Das Projekt stehe jetzt wieder auf der Kippe, wenn nicht noch eine Lösung über die Loherstr. gefunden wird. Hierzu erklärt der Fraktionsvorsitzende Michael Schwunk:“ Dilettantischer kann keine Planung in einer Verwaltung durchgeführt werden. Es ist einfach traurig für die gesamte Stadt und deren Entwicklungschancen.“