FDP-Schwelm

Mit Leidenschaft für Schwelm

Entwicklung Grundschulen in Schwelm – RAT 28.11.2013

Wir, Mike Dilly und Jan Poschmann, haben in der Ratssitzung am 28.11.2013 von unserem Recht gebrauch gemacht. Wir beide haben uns bei der Abstimmung über die Grundschulen in Schwelm für Befangen erklärt und nicht mit abgestimmt. Warum?
Wir sind als Eltern betroffen und sind aus dieser Perspektive, wie die meisten Eltern, nicht sehr glücklich über diese Entscheidung. Enthalten war keine Option da wir eine meinung zu diesem Thema haben. Dagegen stimmen war aus folgenden Gründen keine Option.
Als Ratsmitglieder haben wir einen Eid zum Wohle der Stadt geleistet. Die Haushaltslage ist bescheidend um es vorsichtig zu formulieren. Die notwendigen Maßnahmen sind zu treffen da die Aufsicht sehr genau prüft was hier in Schwelm passiert.
Die von der rot grünen Landesregierung beschlossenen gesetzlichen Forderungen müssen ebenfalls erfüllt werden (Thema Inklusion). Umsetzen und bezahlen muss die Stadt und ihre Bürger. So funktioniert unsere Demokratie:-)
Diese Umstände haben uns dazu bewogen an der Abstimmung nicht teilzunehmen.
Wir hoffen Ihnen hiermit unsere Gründe nachvollziehbar erläutert zu haben.